S O L I D A R I T Ä T    k e n n t    k e i n    A B S E I T S

lovehasno_bearbeitet-1.gif

weitere Bilder vom 01.11.2014 unter SEHENSWERT 08 

QPF-0314coverHP.gif

QUEERPASS Flyer 03/14

 

Die nächsten drei Monate seit dem letzten QPF sind rum, die Wiesn steht kurz vor ihrem Finale, somit ist es auch wieder Zeit für eine weitere Ausgabe des QUEERPASS BAYERN Quartalsrückblick.

Eines der queeren Highlights im Jahr ist natürlich der CSD, welcher dieses Jahr in doppelter Form von uns beschritten wurde.

Selbstverständlich wird neben der JHV,  unseren Spieltagseindrücken auch die Veröffentlichung des Markus Wiebusch Films "Der Tag wird kommen" im QPF 03/14 nochmals beleuchtet.

 

Viel Spass, beim blättern...


dtwk01filmhp.jpg

DER TAG WIRD KOMMEN

Als wir Ende der vergangenen Saison, vom Markus Wiebusch Projekt: "DER TAG WIRD KOMMEN" erfuhren, waren wir von der Thematik natürlich angetan und gespannt, was am Ende daraus wird.

Zusammen mit vielen andern Fangruppen der Bundesliga und der Beteiligung einiger QFF´s durften wir Teil des Ganzen werden. Von den Dreharbeiten dazu hatten wir im letzen QPF berichtet und die After Dreh-Party schaffte es sogar auf´s Cover des QUEERPASS Flyer.

Seit Montag 08.09.2014 ist nun das wahrlich unter die Haut gehende Werk DER TAG WIRD KOMMEN veröffentlicht. 

Der Film (9:09 Min) zeigt eindrucksvoll, wie sich ein Leben anfühlt, in dem man seine sexuelle Orientierung verleugnen muss. Die Geschichte eines schwulen Fussballer, vom kleinen Jungen zum Profispieler.

Der Film wurde über eine Crowdfunding finanziert und ist ein starkes Statement für Vielfalt und gegen Homophobie im Fussball.


csd2014kiss_bearbeitet-1.gif

CHRISTOPHER STREET DAY 2014

Der diesjährige CSD stand unter dem Motto: "Regenbogen der Geschlechter - Wertvoll sind wir alle", um die Gendervielfalt in den Mittelpunkt der Politparade zu  stellen.  

Der wohl mit Abstand heißeste CSD, bei 35°C im Schatten war mit ca.7000 Paradeteilnehmern, und 90 000 Zuschauern an der Paradestrecke der bis dato größte in München.   

Der Queerpass Bayern Block zählte heuer satte 34 Bayernfans, zusammengewürfelt aus Mitgliedern und jeder Menge Freunden aus der Kurve. Besonders zu erwähnen an der Stelle, unsere Freunde die Gruppe "Colegio" die uns beim Kampf für Vielfalt wieder unterstützten.


FIGHT HOMOPHOBIA - FIGHT SEXISM - FIGHT RACISM

 

Paar Eindrücke von der Politparade hier ....

und als kleiner Movie hier ...


QPF-0214coverHP.gif

QUEERPASS Flyer 02/14

 

Die Saison 13/14 ist durch und das zweite Quartal ist vorbei, somit ist es auch Zeit für eine weitere Ausgabe des QUEERPASS Flyer.

Im QPF 02/14 gibts wieder den gewohnten Quartalsrückblick aus unserer Sicht.

Alles schön verpackt im neuen 16 seitigen QPF.

 

QPF-PDF 

Viel Spass, beim blättern...


QPF-0114coverHP.gif

QUEERPASS Flyer 01/14

 

Das erste Quartal ist vorbei und somit ist es auch Zeit für
eine weitere Ausgabe des QUEERPASS Flyer.

Ein Quartal, das es wahrlich in sich hatte, Coming out,
Olympia in Sotschi, Krim-Krise, London, Uli, Meisterschaft, Beitrag im Bayern Magazin ...

Stoff ausreichend für ´ne abendfüllende Jahresrückblicks-
Gala, aber bei uns ist das grad mal ein viertel Jahr.

Alles schön verpackt im neuen 16 seitigen QPF.

 

 

Viel Spass, beim blättern...


Stellungnahme zum Banner

banner.gif         

statmentabriss.gif

QPF-06coverHP.gif

QUEERPASS Flyer 04/13

Mit etwas Verspätung, aber immer noch rechtzeitig vor dem Rückrundenstart ist der QPF 04/13 online zum durchblättern verfügbar.

Damit ist auch für uns das Hammerjahr 2013 beendet und
wir blicken erwartungsvoll ins Jahr 2014.

Wer jetzt im aktuellen QPF nach brisanten Infos zum Hitzlsperger-Outing sucht, wird enttäuscht sein.
Zum einen fand dies nicht im letzten Quartal 2013 statt, und zum andren sollte dies, wie allseits überall betont, ein Stück Normalität sein, was dann eigentlich nur eine Randnotitz darstellt und keines falls als Schmälerung des mutigen Schrittes zu werten ist.

Auch wir wurden zum Thema von diversen Print und Funkmedien zum Thema befragt,werden darauf vermutlich in der QPF Ausgabe 01/14 darauf eingehen. 

Wer es bis dahin nicht abwarten kann, dem empfehlen wir unsere QUEERPASS youtube-channel


GEGEN DAS VERGESSEN - Themenführung 

Homosexuelle und als homosexuell denunzierte Männer wurden schon 1933, verstärkt ab 1940 verfolgt, in Konzentrationslagern inhaftiert und dort von der SS besonders schikaniert. Ab 1937 wurden sie mit einem rosa Winkel gekennzeichnet. Es sind 585 Häftlinge namentlich bekannt, die als "Homosexuelle" im KZ Dachau registriert wurden. 120 von ihnen starben im KZ Dachau und seinen Außenlagern.

Die Diskriminierung der Homosexuellen setzte sich auch nach der Herrschaft der Nazionalsozialisten in beiden deutschen Staaten fort. Bis Ende der 1960er Jahre waren homosexuelle Handlungen in Deutschland nach (§175 StGB) strafbar. Homosexuelle Opfer des Nazionalsozialismus waren im Bundesentschädigungsgesetz vom Kreis der Anspruchsberechtigten ausgeschlossen.

Mit einer Führung durch das Museum sowie durch das Gedenkstättengelände wird die Verfolgung Homosexueller während des Nationalsozialismus vermittelt.


QPF-05coverHP.gif

QUEERPASS FLYER 03/13  ...now online!

 

Mit Beginn des vierten Quartal 2013, sind die US fast pleite, die Wies´n biegt auf die Zielgerade ein und wir veröffentlichen
mal eben unseren nächsten QUEERPASS FLYER.

Mit dieser Ausgabe starten wir in eine neue Phase, beenden aber auch schweren Herzen die von uns liebgewonnenen Printausgaben inkl.Blindenedition...
Der QPF erscheint jetzt erstmals als online-BLÄTTER-
version, für Rechner und PC´s, sowie MOBiL für Tablet und Smartphone.

Wir stehen mit diesem Projekt noch am Anfang und werden sicher noch einiges modifizieren. Lasst euch einfach überraschen.

Jetzt wünschen wir euch viel Spaß beim blättern, lesen, hören und Bilder schaun...!


Global Kiss-In "To Russia with LOVE"

Nach der Teilnahme am Global Kiss-In "To Russia with LOVE" vorm Russischen Generalkonsulat am Europaplatz in München, schaffte es unser kyrillisches Transparent "FC Bayern Fans gegen Homophobie" zusammen mit der lila Zaunfahne von "Fußballfans gegen Homophobie" beim Champions League Spiel gegen ZSKA Moskau auch in den Block, was selbst im fernen Russland nicht unbemerkt blieb.

rukFoto.JPG

kosu.JPG

Danke an alle die uns dabei tatkräftig unterstützt haben.

 

moskau02.JPG

     Mehr Bilder wie immer unter ...... 


CSD 2013 Nachtrag

Das diesjährige Motto des Münchner CSD lautete:
"Wir wählen: Gleiche Rechte und Akzeptanz".

Selbstverständlich waren wir auch dieses Jahr unserer Linie treu geblieben und haben das Motto nach unserem Geschmack umgesetzt.
Nach dem Hammer Thekendienst CSD WARM UP, am Vorabend im SUB, zogen wir mal wieder "Stolz wie Bolle" rotweiss, durch die Münchner Innenstadt. Als Unterstützung aus der Kurve begleitete uns die Gruppe Colégio und die QFF Unterstützung übernahmen Freunde der Queer Devils.

Ein fettes MERCi an alle die dabei waren, es war einfach genial mit euch.

Weitere Bilder wie immer unter SEHENSWERTES

 

 csd201304hp.gif